Musterschreiben für eine vollmacht

5. in meinem Namen alle Dokumente und Formalitäten zu unterzeichnen und auszuführen, die der Rechtsanwalt nach eigenem Ermessen für notwendig hält oder der Ausführung einer der in dieser allgemeinen Vollmacht genannten Befugnisse, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Ausführung und Unterzeichnung von Urkunden, Verträgen, Vereinbarungen, Erklärungen, Hypotheken, förderlich ist. Die Vollmacht tritt an diesem Datum (Datum) in Kraft und wird am Tag (Datum) beendet. A: Normalerweise, durch die Schaffung einer neuen Vollmacht, die die gleichen Befugnisse wie Ihre vorherige Vollmacht adressiert, wird es automatisch Ihre vorherige Vollmacht Form widerrufen. Es ist wichtig, dass Sie alle Personen und Institutionen über die Änderung informieren. Füllen und unterzeichnen Sie diese Widerruf der Vollmacht Form, um Ihre aktuelle Vollmacht zu entfernen. Ein Agent, auch bekannt als Rechtsanwalt, ist die Person, die die wichtigen Entscheidungen in Ihrem Namen treffen wird. Diese Person muss kein Anwalt sein, obwohl ein Anwalt Ihr Agent sein kann. Eine Vollmacht muss vom Auftraggeber in Anwesenheit eines Notars, zwei (2) Zeugen oder beides, abhängig von den staatlichen Gesetzen, unterzeichnet werden. A: Viele Leute denken, dass Sie Ihre Vollmacht bei der Regierung einreichen müssen, aber das ist falsch. Viele Staaten verlangen, dass Ihre Vollmacht notariell beglaubigen, um sicherzustellen, dass die Unterschriften wahr sind, das ist, um Umweg Betrug zu helfen. Nur der Auftraggeber muss beim Notar anwesend sein, damit die Vollmacht notariell beglaubigungsberechtigt ist.

Sie können einen Notar bei jedem Bank- oder Finanzinstitut finden. Der einfachste Weg ist, zu einem Bankinstitut zu gehen, mit dem Sie verbunden sind, wie sie es in der Regel kostenlos tun werden. Der letzte Schritt ist, eine Kopie der Vollmacht zu machen und es Ihrem Agenten zu geben und das Original bei Ihnen an einem sicheren Ort zu halten. Schritt 3 – Der Principal muss neben jeder Macht, die er der “Übergabe” an den Agenten zustimmt, initial sein. Die Befugnisse sind wie folgt: A: Dies wird letztlich durch die Gesetze im Staat bestimmt. Einige Staaten erlauben, wenn der Hauptverpflichtete die Befugnisse ausdrücklich gewährt, dem Agenten zu erlauben, ihren letzten Willen und ihr Testament zu ändern. Dies ist jedoch keine Methode, die zum Ändern eines Testaments empfohlen wird. A: Die Vollmacht muss auf den Staat zugeschnitten sein, in dem Ihr Elternteil wohnt. Es spielt keine Rolle, in welchem Staat Sie leben, solange die Vollmacht auf den Wohnsitzstaat des Auftraggebers anwendbar ist, der in diesem Fall Ihr Elternteil ist, ist es wichtig. PandaTip: Diese allgemeine Vollmacht Vorlage ist geeignet, wenn Sie alle Eigentumsrechte und Verantwortung von einer Person auf eine andere übertragen möchten. Es wird am häufigsten dort verwendet, wo eine Person nicht in der Lage oder nicht willens ist, ihr Vermögen zu verwalten, oder erwartet, dass sie dies in zukunfthersein wird. Diese allgemeine Vollmacht Vorlage gibt dem Rechtsanwalt (d.h.

dem Empfänger der Vollmacht) den vollen Ermessensspielraum, kann aber jederzeit widerrufen werden. Die Anforderungen für die Vollstreckung allgemeiner Vollmachten können von Staat zu Staat von Land zu Land variieren, und wenn Sie Zweifel haben, wie dieses Dokument ausgeführt werden soll, sollten Sie einen Anwalt konsultieren. Wir haben einen sehr vorsichtigen Ansatz bei der Ausführung gewählt, indem wir diese allgemeine Vollmacht in einer Weise abgefasst haben, die in Anwesenheit von zwei unabhängigen Zeugen unterzeichnet wird. Es kann sein, dass diese Formalität in Ihrem Staat oder Land nicht erforderlich ist, oder dass eine andere Methode vorgeschrieben ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie diese allgemeine Vollmacht richtig ist, sollten Sie sich vor der Ausführung dieses Dokuments beraten lassen. Diese allgemeine Vollmacht Vorlage ist nicht geeignet für den medizinischen Gebrauch, wenn Sie eine medizinische Vollmacht ernennen möchten, sollten Sie die medizinische Vollmacht Vorlage verwenden. Eine Vollmacht ist der Akt, der es einer anderen Person ermöglicht, in Ihrem Namen tätig zu werden und Entscheidungen zu treffen. Wenn eine Person einer anderen Person oder Einrichtung erlauben möchte, Entscheidungen in ihrem Namen zu treffen, wird eine Vollmacht (POA) verwendet.

Wenn Sie jemandem erlauben, in Ihrem Namen zu handeln, sind Sie der “Prinzipal”.

Comments are closed.